Share

Migration und Integration

Studien

‌Settling In 2018: Indicators of Immigrant Integration

Die Studie vergleicht auf Basis von mehr als 70 Indikatoren Migranten und ihre Kinder mit der Bevölkerung ohne Migrationshintergrund und analysiert die Entwicklung im Zeitverlauf und die Integrationserfolge im EU-Vergleich.

Ready to Help? - Improving Resilience of Integration Systems for Refugees and other Vulnerable Migrants

Der Bericht möchte die OECD‑Länder dabei unterstützen, besser vorbereitet zu sein, um die Integration von Flüchtlingen und anderen schutzbedürftigen Migranten zu gewährleisten.

Skills on the Move: Migrants in the Survey of Adult Skills

Der Bericht schildert, welche Fähigkeiten Migranten mitbringen, wie diese mit Beschäftigung zusammenhängen und welche Maßnahmen zur Integration ergriffen werden können.

 

» Weitere Studien

Quiz

Wer kommt, wer geht?

Einwanderer, Expats und Studierende: Das kurze OECD-Quiz zum Thema Migration.

 

» Testen Sie Ihr Wissen in sechs Fragen!

 

 

Beschäftigung von Flüchtlingen fördern!

10-Punkte-Aktionsplan von OECD und UNHCR

Die Beschäftigung von Geflüchteten ist einer der wichtigsten Schritte zu gelingender Integration. Die OECD und der Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen (UNHCR) haben zahlreiche regionale Dialoge mit Arbeitgebern und Unternehmensverbänden geführt, um Erfahrungen zu sammeln und sich über gelungene Ansätze auszutauschen. Das Ergebnis dieser Dialoge und weiterer Konsultationen mit Flüchtlingen, staatlichen Stellen und der Zivilgesellschaft haben die beiden Organisationen in einem 10-Punkte-Aktionsplan zusammengefasst.

» Präsentation herunterladen

 

Meine Zahl: OECD-Experten im Profil

Sag mir wie Du heißt und ich verrate Dir Deine Chancen auf ein Bewerbungsgespräch

Thomas Liebig arbeitet bei der OECD zu den Themen Migration und Integration. Für ihn sind Arbeit und Bildung die Basis für eine gelungene Integration. Im Rahmen des Projekts "Meine Zahl" spricht er über Chancengleichheit zwischen Migranten und im Inland geborenen Menschen auf dem Arbeitsmarkt. Mehr...

 

Integration

Wer trägt die Kosten für die Integration von Geflüchteten?

In den meisten OECD-Ländern sind Gliedstaaten oder Kommunen für die Integration von Geflüchteten verantwortlich. Oft sind diese finanziell mit dieser Aufgabe überfordert. Was kann die Zentralregierung tun, um diese Lasten auszugleichen und dabei gleichzeitig besonders grosse Anstrengugnen zur Integration zu fördern? Mehr...

 

 

Krieg und Flucht

Alternativen zu Schleppern und illegaler Migration

Im Falle kriegerischer Auseinandersetzungen oder anderer Krisen haben Menschen häufig nur die Chance, sich mit Hilfe von Schleppern und illegalem Grenzübertritt in Sicherheit zu bringen. Welche Alternativen gibt es, um Menschen Schutz zu gewähren und Migration in legale Kanäle zu lenken? Mehr...

 

 

Integration und Chancengleichheit

Gelingt Kindern von Zuwanderern der soziale Aufstieg?

Chancengleichheit und soziale Mobilität zu gewährleisten, sind zentrale Ziele für inklusive Gesellschaften. Eine Gruppe, die besonderer Aufmerksamkeit bedarf, sind Migranten und deren Kinder – einerseits weil sie vielschichtigen Nachteilen ausgesetzt sind, andererseits weil sie nahezu überall einen wichtigen und wachsenden Teil der Bevölkerung darstellen. Mehr...